Aufbau von Kapazitäten und Engagement

Ein leistungsstarkes und revolutionäres Auswahlverfahren zum Aufbau leistungsstarker, hochengagierter Linguistenteams, die sich Ihren Projekten widmen.

Kontaktieren Sie uns

Warum ist dies anders?

Interne Lokalisierungsteams bieten zwar eine hohe Qualität, aber nur eine begrenzte Kapazität und sind kaum skalierbar. Dies erhöht die Durchlaufzeit für die Einführung Ihrer Produkte oder Dienstleistungen und zwingt Sie manchmal dazu, mehrere Anbieter zu finden, die die gesamte Arbeitslast abdecken können. Aus diesem Grund haben wir einen Auswahlprozess entwickelt, der die Qualitäten des traditionellen Ansatzes von Anbietern mit der Skalierbarkeit von 187,629 Linguisten kombiniert und schließlich ein hochkapazitives, hochengagiertes Team aufbaut, um Ihre globalen Ambitionen zu unterstützen.

4 Datenpunkte für einen
unglaublich genauen Qualifikationsscore

Screenings
fortführen

T-Rank A Priori™ ist eine revolutionäre KI-basierte Technologie, die Hunderttausende von Profilen in Sekunden vorab überprüft und deren Lebensläufe wie ein Mensch analysiert. Es weist jedem Profil eine Punktzahl von 1 bis 100 zu. Unsere erfahrenen Vendor Manager stimmen dieser Punktzahl in der Regel zu 95 % zu, sodass nur die besten 10 % der Profile mit den nächsten Schritten fortfahren können.

Warum kein manuelles Screening?
Statistisch gesehen ist die Anzahl der Kandidaten, die Sie überprüfen müssen, umso höher, je höher die Qualität des Teams ist, das Sie erstellen möchten. Wenn Sie beispielsweise mit den besten 1 % aller Profile in 30 Sprachen arbeiten, müssen Sie 30.000 Profile überprüfen. Diese Aufgabe würde einen erfahrenen Vendor Manager zwei Jahre in Anspruch nehmen. Außerdem haben die meisten Anbieter keinen Zugriff auf eine so große Anzahl von Profilen.


Auswertung

Da wir uns mit T-Rank A Priori™ auf die besten 10 % der Darsteller konzentrieren können, können sich unsere Vendor Manager darauf konzentrieren, den Eignungslevel jedes einzelnen Kunden zu analysieren und auch anzugeben, ob ein bestimmter Linguist bereits Erfahrung mit ähnlichen Konten hat.

Warum ist der Eignungslevel wichtig?
In der Regel decken interne Lokalisierungsteams nicht alle Fachbereiche ab. Beispielsweise arbeitet ein Übersetzer mit Fachkenntnissen auf dem Gebiet der Medizin häufig für ein juristisches Projekt, um Arbeitsbelastungsspitzen abzudecken.

Qualifikationsumfrage

Unsere Kunden zu verstehen, ist für uns ein wesentlicher Bestandteil des Auswahlprozesses. Wir erstellen eine Ad-hoc-Qualifizierungsumfrage, die Linguisten nach einer vorläufigen Einführung in Ihre Styleguides ausfüllen müssen. Dies bewertet nicht nur das Verständnis Ihrer Marke und Ihrer Mission: Die Erfahrung hat uns gelehrt, dass es eine hervorragende Möglichkeit ist, die professionellsten Kandidaten zu identifizieren, wenn man bedenkt, wie viel Aufwand sie in diesen Schritt gesteckt haben.

Warum brauchen wir eine Umfrage?
Der Wert kundenspezifischer Styleguides wird häufig unterschätzt, und Linguisten erhalten diese Informationen in der Regel erst, wenn das Projekt bereits gestartet ist. Die Agenturen haben kaum Einfluss auf das Verständnis der Linguisten für die Marke und die Mission des Kunden, aber diese Komponente kann einen großen Unterschied machen, wenn Sie bestimmte Qualitätsstandards erreichen möchten.

Probeübersetzung

Wir lassen jede Probeübersetzung dreifach von drei verschiedenen qualifizierten Korrekturlesern bewerten. Die einzige Endnote wird durch Mitteln der beiden am nächsten liegenden Bewertungen erhalten. Dadurch können wir den Ausreißer ausschließen, der entweder ein zu strenger oder ein zu nachsichtiger Korrekturleser ist.

Warum drei verschiedene Bewertungen?
Probeübersetzungen sind in der Industrie weit verbreitet. In den meisten Fällen wird jedoch jede Probeübersetzung nur einmal bewertet. Dieser Ansatz hat zwei Einschränkungen: Erstens kann es vorkommen, dass Tests auf mehrere Lektoren aufgeteilt werden, wenn eine Agentur zu viele Tests zu evalieren hat. Dann sind die Endergebnisse nur schwer zu vergleichen. Zweitens ist eine einzelne Evaluierung oft sehr subjektiv und von menschlicher Voreingenommenheit beeinflusst. Oft werden gute Kandidaten ausgeschlossen bzw. schlechte Kandidaten zugelassen, nur weil der Lektor zu streng bzw. zu wenig streng war.

Ein Team bestehend aus Top-Performern

Die Punktzahl, die einen Kandidaten als Teil Ihres Teams qualifiziert, ergibt sich aus der Kombination der Ergebnisse aller oben genannten Schritte, um ein möglichst genaues Ergebnis zu erzielen. Dadurch werden nur Linguisten in Ihr engagiertes Team aufgenommen, die regelmäßig Spitzenleistungen erbringen. Ihr Projekt hat einen guten Start!

High-Touch-Training für mehr Engagement

Engagement ist das, was interne Teams so leistungsfähig macht und letztendlich höchste Qualitätsstandards garantiert. Durch ein individuelles High-Touch-Training in der Übersetzungszentrale stellen wir sicher, dass das ausgewählte Linguistenteam Ihre Anforderungen genau versteht, sich für das Projekt verantwortlich fühlt und sich Ihrer Mission verpflichtet fühlt.

Haben Sie noch Fragen? Wenden Sie sich an uns.

Unser Team freut sich darauf, eine zu Ihren Lokalisierungsanforderungen passende Lösung zu finden.

Kontaktieren Sie uns

Hallo, mein Name ist Claudia.
Was kann ich für Sie tun?

Claudia – Senior Account Manager

Holen Sie sich Ihren sofortigen Kostenvoranschlag

Der einfache Weg, um Ihre Dokumente schnell übersetzen zu lassen.

Mit nur wenigen Klicks online bezahlen.

Kostenrechner